Reviews

3DS
Bild des Benutzers dg87
3DS
Spielinfo
Fire Emblem Echoes: Shadows of Valentia
Entwickler: 
Intelligent Systems
Publisher: 
Nintendo
Releasedatum: 
19.05.2017
Genre: 
Echtzeit-Strategie
USK: 
12
Webseite: 
https://www.nintendo.de/Spiele/Nintendo-Portal/Fire-Emblem-Portal/Fire-Emblem-Portal-1168499.html

Still und heimlich wird der 3DS mit einem weiteren Fire Emblem Titel versorgt. Für uns ist das natürlich noch lange kein Grund, die wunderbare mobile Konsole wegzulegen, auch wenn die Switch „trotz Konsole“ meiner Meinung nach auch den mobilen Markt für sich beanspruchen wird. Mit Fire Emblem Echoes erwartet uns die Serie in einem neuen Gewand. Wir haben das Spiel getestet und möchten euch entsprechend darüber berichten!

Zwei Schicksale
Sobald man das Spiel das erste Mal startet, wird uns im Prolog der neue Held genauer vorgestellt. Als junge Geschwister Alm und Celica wuchsen beide in einem kleinen, aber feinen Dorf auf, bis eine unglückliche Bewegung den Lauf des Schicksals drastisch verändert. Nachdem man das Spiel dann das erste Mal betritt, ist auch ein bisschen Zeit vergangen. Ihr dürft dann erleben, wie sich die beiden Schicksale geändert haben und was zwischenzeitlich alles passiert ist.

Krieg herrscht im ganzen Land und natürlich liegt es an euch, die Sache wieder in Lot zu bringen. Details zur Story müssen wir allerdings nicht verraten, das sollt ihr schon selbst rausfinden…
Im Grunde gibt es zwei unterschiedliche Handlungsstränge – eben für die beiden Charaktere. Entscheiden müsst ihr euch aber nicht zwischen zwei Fronten, lediglich am Anfang um die Story erklären zu können wird der Prolog pro Held gespielt. Komplett frei zwischen beiden Charaktere könnt ihr allerdings auch nicht wählen, da beide Story Punkte ein festes Ende vorgeben!

Taktik und Strategie!
Die Bewegung über die Weltkarte erfolgt in Zügen – Serienkenner wissen sofort was gemeint ist. Ihr werdet dort auf zahlreiche Gegner wie beispielsweise Banditen treffen, die ihr allesamt bekämpfen müsst. Tatsächlich umfasst dieser Ableger deutlich mehr Kämpfe als noch die Vorgänger! Doch wie laufen die Gefechte genau ab?

Eigentlich wie gewohnt. Beide Parteien ziehen abwechselnd über die Karten umher und versuchen sich mit ihren Fähigkeiten gegenseitig auszuschalten. Besonders spannend sind die Battles dabei allerdings nicht geworden! Besondere Missionsziele gibt es nämlich keine, ihr müsst lediglich immer alle Gegner besiegen.

Ein Blick im Details verrät allerdings, dass bestimmte Waffengruppen Stärken bzw. Schwächen haben. Wer also genau die Augen öffnet und entsprechend agiert, der wird es im Spiel insgesamt um einiges leichter haben! Doch nur, weil das Kampfsystem in unseren Augen ziemlich einfach geraten ist heißt das nicht, dass Fire Emblem Echoes prinzipiell total einfach ist! Schreitet ihr weiter voran und kommt beispielsweise im dritten Akt an, dann werdet ihr schon merken wie der Schwierigkeitsgrad anziehen wird! Dort wird jetzt weitaus mehr Strategie gebraucht! Wie geht ihr in den Kampf, wo lauert ihr dem Feind auf und vor allem mit welchem Attacken ist euch der Sieg sicher?

Technik
Technisch gesehen ist das Spiel auf einem sehr guten Stand geraten! Zwar gibt es noch lange nicht so viele Animationen wie in den Vorgängern, allerdings sind gerade die Kampfgrafiken sehr schön geworden. Insgesamt strahlt das Spiel in einem sehr schönen Gewand und reizt die 3DS Hardware – welche ja doch schon ein paar Tage auf dem Buckel hat – sehr gut aus!

Musikalisch kann man es nicht anders sagen als spektakulär! Was hier für eure Ohren gezaubert wird ist nicht nur passend zum Geschehen, sondern die Melodien faszinieren auch und bleiben im Kopf. Einfach nur wunderschön und passend!

Pro und Contra
  • Gefechte an sich fordernd
  • Geschichte gut erzählt
  • Schöne Kampfanimationen
  • Tolle Musikstücke
  • Kampfsystem zu simpel gestrickt
  • Kartendesign langweilig
  • Dungeons sind anspruchslos
  • Gameplay könnte mehr bieten
Bewertung
Gameplay: 
7
Steuerung: 
9
Grafik: 
8
Sound: 
9
Multiplayer: 
0
Gesamtwertung
Gesamtwertung: 83
Fazit von: 
Rony Städel
Fire Emblem Echoes ist ein guter Titel geworden, hat einen ordentlichen Schwierigkeitsgrad aber es fehlen einfach ein paar Dinge, die das Gameplay sinnvoll aufwerten. Die Kämpfe könnten strategisch gesehen weitaus komplexer sein und auch was die Charakterstufe und Attribute betrifft vermissen wir so einiges. Unterm Strich fühlt sich der Titel gelungen an und Fire Emblem Fans werden mit Sicherheit auch einige Vorzüge finden, die dieses Spiel besonders auszeichnen. Kenner der Serie dürfen gerne zugreifen!

Suche

Neue Mitglieder

  • aidakiel17181874
  • melindaburdine679570
  • amandajustice262
  • rosezimin63328152780
  • vonnieduffy29189